Archiv der Kategorie: Allgemein

2. Ranglistenturnier der Saison 2015/2016

Gestern und heute fand in Koblenz-Asterstein die 2. Rheinlandrangliste für die Senioren statt.
Für Mendig an den Start gingen drei ambitionierte Jugendspielerinnen (Nicola Remakulus, Antonia Remakulus und Kathrin Forster) sowie Stefanie Mayer, Vincent Thorwarth und Johannes Bonn.
Samstagmorgen startete das Turnier mit der Disziplin Mixed bei der nur eine Mendiger Paarung antrat. Kathrin und Johannes spielten ein fantastisches Mixed und sicherten sich den 3. Platz im Mixed A.
Mit diesem klasse Ergebnis ging es für die beiden direkt weiter zum Einzel. Kathrin (U17/2) und Johannes erreichten beide jeweils im A-Feld den 4. Platz und konnten mit ihrer Leistung an diesem Tag vollkommen zufrieden sein.
Heute waren dann die Doppel an der Reihe.
Im HD A traten Vincent Thorwarth und Johannes Bonn erstmalig zusammen an einem Turnier an und belegten nach guten Spielen den 3. Platz.
Beim DD A waren zwei Mendiger Paarungen gemeldet. Zum einen Stefanie Mayer/Antonia Remakulus und zum anderen Kathrin Forster/Nicola Remakulus. Beide Paarungen spielten ein klasse Doppel und traten im Spiel um Platz 3 gegeneinander an, dieses konnten Mayer/Remakulus zweimal zu 19 für sich entscheiden.

Noch hervorzuheben ist die klasse Jugendarbeit, denn alle Mendiger Spielerinnen die am 2. Ranglistenturnier teilgenommen haben können noch in der Altersklasse U17 starten!!!

Vulkan-Brauerei-Cup

Liebe Badmintonfreunde,
schweren Herzens haben wir uns dazu entscheiden müssen, in diesem Jahr eine schöpferische Pause einzulegen und keinen Vulkan-Brauerei-Cup zu veranstalten. Durch zu viele Terminüberschneidungen bei geringen Hallenkapazitäten können wir euch im engen Zeitplan leider keinen attraktiven Termin bieten.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben…. Versprochen!
Behaltet uns weiter in guter Erinnerung und beehrt uns 2016 wieder zum kleinen Jubiläum, dem 15. VBC 2016!

Weihnachtsfeier 2014

Zum Abschluss des Jahres trafen sich die Badmintonspieler im Naturfreundehaus am Laacher See. Leider fiel die sonst übliche Wanderung buschstäblich ins Wasser. Doch das hatte auf die fröhliche Stimmung keinen Einfluss, zumal in diesem Jahr mit Bingo ein spannendes Spiel für groß und klein gefunden wurde. So verging die Zeit wie im Flug. In den Pausen wurden ein warmes Buffet serviert und kleine Präsente an die Kinder verteilt. Es konnten viele attraktive Preise gewonnen werden, um die heiß gefiebert wurde.