Rheinlandmeisterschaft Doppel/Mixed U13-U19 in Mendig

 

 

4Rheinlandmeistertitel – 2 Vize-Rheinlandmeister und weitere Top-Platzierungen für unsere Jugend bei der Rheinlandmeisterschaft (Doppel/Mixed U13-U19) am 16/17.09.2017 in Mendig.
Antonia Remakulus gewann gleich 2 Titel mit ihrer Partnern im Mixed (Finn-Lukas Sartor, Andernach) und Doppel U19 (Annica Rohbeck, Remagen). Im Jungendoppel U19 errangen Philipp Kaiser und Michael Janzen einen hervorragenden 2. Platz. Im Mixed U19 konnte sich Kathrin Forster mit Michael Janzen einen guten 4. Platz sichern.
Vivian Wölwer konnte mit ihrer Andernacher Partnerin überzeugen und sich im Doppel U17 über den Rheinlandmeistertitel freuen. Im Doppel U19 erreichte sie mit ihrer Trierer Partnerin Felicitas den 2. Platz.
Sina Chalgoum hatte kurzfristig noch eine starke Doppelpartnerin aus Trier-Tarforst gefunden. Die beiden harmonierten sehr gut und erkämpften sich den 1. Platz U13.
Wieder mal durch die Bank eine tolle Leistung. Danke an dieser Stelle auch an all die Helfer, die vor und hinter den Kulissen zum guten Gelingen des Turniers beigetragen haben!!!

Erik Meijs wurde als Trainer verpflichtet

Foto: RENELAGERWAARD.NL

 

 

Der niederländische Badmintonprofi Erik Meijs konnte für den SVE Badminton als Trainer für das Leistungstraining verpflichtet werden.

Erik Meijs wurde niederländischer Meister im Herreneinzel 2016 und ist die Nummer 1 beim Bundesligisten 1. BC Bonn-Beuel. Er steht auf Platz 80 der BWF Weltrangliste.

„Wir erhoffen uns von Eriks Verpflichtung vor allem für unsere talentierten Nachwuchsspielerinnen und –spieler einen weiteren Leistungsschub. In den letzten zwei Jahren konnten wir neun Jugendliche in die O19-Mannschaften integrieren, die nun den nächsten Schritt in Mendig machen können.

Weihnachtsfeier 2016

Wie in den vergangenen Jahren trafen sich die Badmintonspieler des SVE Mendig zur Weihnachtsfeier allerdings in diesem Jahr zu einer Wanderung um den Laacher See. Auf dem Weg sorgte Achim Wölwer an drei Standorten für die Versorgung mit Glühwein, Glühpunsch und kleinen Leckereien. Der große Hunger konnte dann nach so viel frischer Luft im Naturfreundehaus gestillt werden. Im Anschluss fand dann ein Bingo mit heiß umkämpften Preisen  statt. 

Erfolgreiche Rheinlandmeisterschaften

Am ersten Tag der REM 2016 konnte sich Mendiger Jugend zwei Titel sichern: Philipp Kaiser und Antonia Remakulus wurden Rheinlandmeister in der Altersklasse U17!

Der zweite Tag lief für die Mendiger ebenfalls super.
Mit einem Rheinlandmeistertitel, einem Vizemeister und dazu noch einen 5. Platz beendeten die Mendiger Junioren den Tag.
Johannes Schmack krönte seine Jugendzeit mit dem 2. Platz im Jungeneinzel U19 hinter Vincent Wansorra.
Kathrin Forster, die noch ein Jahr in der U19 spielen darf, musste sich nach hartem Kampf gegen Annika Konder im Spiel um Platz 2 (und somit um den Einzug ins Halbfinale) in der Gruppe, nach 3 Sätzen leider geschlagen geben und erreichte nach Siegen über Deborah Schmidt und Susanne Frick insgesamt den 5. Platz!
Yasmin Chalgoum konnte ihr Gruppe gewinnen sowie das Halbfinale gegen Annika Konder und das Finale gegen Felicitas Andre. Ohne Satzverlust konnte sie das Turnier gewinnen.

Für Johannes und Yasmin war dies das letzte Turnier auf Rheinlandebene im Jugendbereich.

Laut Feedback der teilnehmenden Spieler und Spielerinnen, sowie auch Zuschauer und Freunde der Cafeteria, war die Meisterschaft ein voller Erfolg. Die leckeren Waffeln und Würstchen uvm. kamen sichtlich gut an.
Vielen Dank für die Unterstützung der Eltern, Spieler und Mitglieder des Mendiger Vereins für die Salat- und Kuchenspenden sowie die Hilfe beim Auf-& Abbau und in der Cafeteria.

Mit der Bilanz von drei Rheinlandmeistertiteln, einem Vizemeistertitel, einem 3. Platz und zwei fünften Plätzen blickt der SVE Mendig auf ein erfolgreiches Badmintonjahr und hofft dass es nächstes Jahr so weiter geht.

 

VICTOR BVR Rheinlandmeisterschaft Einzel U13-U19

Am kommenden Wochenende den 29./30.10.2016 richtet der SVE Mendig die Rheinlandmeisterschaften im Einzel der Altersklasse U13-U19 des Badminton Verbandes Rheinland aus. Am Samstag und Sonntag werden sich ab 10:00 Uhr die jungen Talente in der Kreissporthalle Mendig in spannenden Duellen messen. Zuschauer sind herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Am Samstag, 29.10.2016 spielen U13, U17 Mädchen- und Jungeneinzel.
Am Sonntag, 30.10.2016 spielen U15, U19 Mädchen- und Jungeneinzel.

Der Meldeschluss in der Halle ist um 9:30 Uhr. Nur nach der Meldeliste anwesende Spieler werden ausgelost. Spielberechtigt sind alle Spieler / -innen mit gültiger Spielberechtigungsnummer des BVR. Gespielt wird im Gruppensystem mit Ausspielen aller Plätze. Änderungen sind durch dieTurnierleitung möglich.

Meldeadresse: Lasse Cronqvist, lasse.cronqvist@bv-rheinland.de

Die vollständige Ausschreibung findet ihr hier.

1. SWD-Rangliste in Worms

Ein langes Wochenende ging für die Mendiger Kids vorbei….
Philipp Kaiser und Michael Janzen belegten in der Altersklasse U17 den 7. Platz , Antonia Remakulus mit Partnerin aus Thüringen (U17) den 4. Platz, Vivian Wölwer mit Partnerin aus Trier (U17) den 6. Platz, Yasmin Chalgoum mit Partnerin aus Andernach (U19) den 6. Platz, Antonia im Einzel (U17) den 6. Platz, Yasmin im Einzel (U19) den 10. Platz und Philipp im Einzel (U17) den 15. Platz.

Nach 3h Stau +1 1/2h normale Fahrzeit war die 1. Rangliste für die Mendiger beendet.
In 4 Wochen geht es schon weiter mit der 2. Rangliste und bis dahin wird fleißig trainiert!
Go Mendig !

Trainingslager in Trier

Die Badmintonspieler des SVE Mendig kamen am letzten Wochenende beim tropischen Trainingslager in Trier ins schwitzen. Mit Mark Baumann hatte man einen erfahrenen A-Trainer verpflichtet, der ein kurzweiliges und anspruchsvolles Trainingsprogramm mit vielen frischen Impulsen vorbereitet hatte. TOP! Ein Riesendankeschön auch nochmal an Fred vom FSV Trier-Tarforst für alles… sogar die Halle war recht kühl! Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung!

1. Oliver Mini-Cup 2016

am 24.04 fand in Adenau der erste Mini Cup des Jahres 2016 statt, eine klasse Gelegenheit für die kleinen Kids sich mit anderen in ihrem Alter zu messen und neue Gesichter kennenzulernen.

An diesem Wochenende spielte nur eine Mendiger Spielerin, Sina Chalgoum. Sina startete in der Altersklasse U11 und erkämpfte sich dort nach herausragenden Spielen den 1. Platz !
Weiter so, Sina!

Dieses Wochenende geht es für die Mendiger-Jugendtruppe nach Remagen zum Tönnissteiner Junior Cup und für die Älteren unter uns stehen die Deutschen Meisterschaften in Solingen an!
Auf geht’s !